ProfilSchuleLünen
Friedhofstr. 4
44536 Lünen

Tel.: 0231 / 87 07 87
Fax: 0231 / 72 87 178
info@profilschuleluenen.de
<< April 2019 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
> 1 2 3 4 5 6 7
> 8 9 10 11 12 13 14
> 15 16 17 18 19 20 21
> 22 23 24 25 26 27 28
> 29 30  1  2  3  4  5
Sie befinden sich hier:  Startseite / Hausordnung

Hausordnung

Wir leben und lernen gemeinsam in der Schule.
Darum sollen sich alle wohl- und sicher fühlen: Schüler, Lehrer, Eltern und Gäste.
Damit dies funktioniert, gibt es unsere Hausordnung.
Das Zusammenleben an unserer Schule braucht Regeln.
Verstöße dagegen lassen wir nicht zu!

1. Ordnung und Sauberkeit in der Schule

1) Im Gebäude darfst du auf keinen Fall mit einem Ball spielen oder wild herumrennen

2) Der Verwaltungstrakt ist kein Durchgangsweg! (Sekretariat, Schulleiter, Lehrerzimmer)

3) Die Fenster in den Klassenräumen und auf den Fluren dürfen von Schülern nur „auf Kipp“ geöffnet werden.

4) Kaugummikauen ist im Unterricht nicht erlaubt! Benutzte Kaugummis gehören in den braunen Mülleimer 

5) Da alle Einrichtungsgegenstände und Materialien der Schule und nicht dir gehören (Tische, Stühle, PCs, Instrumente, Bücher….), darfst du sie weder bemalen, bekleben noch kaputtmachen. Wenn du trotzdem etwas absichtlich beschädigst, werden deine Eltern für den Schaden aufkommen müssen.

6) Du wirfst deinen Müll prinzipiell nicht auf den Boden, sondern in den passenden Mülleimer.

7) Du kommst angemessen gekleidet in die Schule. Kopfbedeckungen, welche nicht aus religiösen Gründen getragen werden, gehören nicht in den Unterricht.

 

2. Vor dem Unterricht

Ab 7:45 Uhr kannst du dich auf dem Schulhof aufhalten.

Radfahrer steigen schon auf der Straße ab und schieben ihr Rad zu den Fahrradständern
Um 7:55 Uhr begibst du dich direkt mit dem Klingeln zu deinem Unterrichtsraum.
Um 8:oo Uhr wird das Schulgebäude geschlossen.
Schüler, die erst später Unterricht haben, werden in der entsprechenden Pause hereingelassen

 

3. Die Pausen

Die 5-Minuten-Wechselpausen

In der 5-Minuten-Pause verlässt du den Klassenraum nicht.
Ausnahme: Du musst zum Fachraum gehen.
Nutze die Zeit, um in Ruhe deine Materialien der letzten Stunde wegzuräumen und die für den folgenden Unterricht auf den Tisch zu legen.
Der Gang zur Toilette ist nur in den großen Pausen erlaubt!

Die großen Pausen

1) In den großen Pausen verlässt du deinen Unterrichtsraum und gehst ohne Umwege auf den Schulhof.

2) Während der Pausen darfst du das Schulgelände nicht verlassen.

3) In den Pausen benutzt du die Hoftoiletten. Sie sind kein Aufenthaltsraum!

4) Natürlich darfst du nicht mit Gegenständen aller Art herumwerfen. Das gilt z.B. für Kastanien und Schneebälle.

5) Wenn du mit dem Ball spielst oder rennst, musst du Rücksicht auf andere nehmen. „Spaßkloppe“ gibt es nicht!

6) Wenn du etwas im Sekretariat erledigen musst, kannst du das in den großen Pausen tun. - Eine Begleitung ist nur bei Kranken oder Verletzten notwendig. –

7) Während der großen Pausen stehen deine Lehrerinnen oder Lehrer am Lehrerzimmer nur dann für Gespräche zur Verfügung, wenn du dieses Gespräch nicht an anderem Ort (z.B. vor oder nach dem Unterricht im Klassenraum) führen kannst.

8) Beachte, dass du nach den Pausen pünktlich im Unterricht sein musst.

Die Mittagspause

Nach der 6. Stunde verlässt du das Hauptgebäude.
Wenn du am Mittagessen teilnimmst, gehst du ohne Umwege zur Mensa.  Bei Teilnahme am Freizeitangebot (13:35 Uhr bis 14:20 Uhr) hältst du dich nur in den dafür vorgesehenen Räumen auf.

 

4. Dein Verhalten in der Schule

1) Auf dem Schulgelände, im Schulgebäude und bei Schulveranstaltungen darfst du nicht rauchen (Erlass des Kultusministers NRW und Jugendschutzgesetz).

2) Das Verbot gilt auch für das Mitbringen und den Konsum von alkoholischen Getränken und anderen Rauschmitteln.

3) Gefährliche Gegenstände – dazu gehören Waffen aller Art, Laserpointer, Feuerwerkskörper und Stinkbomben – dürfen nicht mit in die Schule gebracht werden.

4) Auf dem Schulgelände und während des Unterrichts müssen Handys, MP3-Player und ähnliche Geräte ausgeschaltet sein.
Wenn du gegen diese Regel verstößt, wird das Gerät eingezogen und muss von deinen Erziehungsberechtigten bei der Schulleitung abgeholt werden.

5) Das heimliche Fotografieren und Filmen von Personen ist Strafbestand nach § 201 StGB.

6) Für mitgebrachte Wertgegenstände und Geld übernimmt die Schule bei Verlust oder Beschädigung keine Haftung.

 

7) Allgemein wird von dir erwartet, dass du dich sozial verhältst:
- Du bist anderen behilflich, wo es nötig ist.
- Du fängst keinen Streit an.
- Du vermeidest, andere mit Worten zu verletzen oder zu provozieren.
- Du löst niemals einen Streit mit Gewalt.
Wende dich, wenn nötig, an eine Aufsichtsperson, deine Klassenpaten oder
Klassenlehrer.

 

5. Wenn du gegen die Hausordnung verstößt:

Denke daran: Du stehst immer stellvertretend für deine Schule. Verhalte dich bitte in der Öffentlichkeit so, dass du und deine Schule nicht in einen schlechten Ruf geraten. Generell bist du verpflichtet, Anweisungen von Lehrerinnen, Lehrern und anderen Mitwirkenden im Schulbereich zu befolgen. Verstößt du trotzdem gegen die Regeln der Hausordnung, musst du mit Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen rechnen.

 

 

 




ProfilSchuleLünen (Städt. Gemeinschaftshauptschule Brambauer) - Alle Rechte vorbehalten