ProfilSchuleLünen
Friedhofstr. 4
44536 Lünen

Tel.: 0231 / 87 07 87
Fax: 0231 / 72 87 178
info@profilschuleluenen.de
<< Juni 2019 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
>  27  28  29  30  31 1 2
> 3 4 5 6 7 8 9
> 10 11 12 13 14 15 16
> 17 18 19 20 21 22 23
> 24 25 26 27 28 29 30
Sie befinden sich hier:  Startseite / Aktuelles / Internetauftritt

Perspektivkonsens Achenbachschule



Auftaktveranstaltung  9.11.2010

"Wer, wenn nicht wir, soll sich um eine Berufsperspektive unserer Schüler kümmern? Ich sehe uns deshalb in der gemeinsamen - die Achenbachschule aber in der besonderen Verantwortung, unsere Jugendlichen für ihren späteren beruflichen Weg zu qualifizieren."


So endete die Rede unseres Schulleiters Reinhold Bauhus bei der Auftaktveranstaltung "Perspektivkonsens Achenbachschule".
Vor beeindruckender Kulisse von über 300 Gästen wurden die 10 Partner aus Unternehmen, Institutionen, Wirtschaftsverbänden und der Stadt Lünen vorgestellt, die am Ende dieser Veranstaltung den Perspektivkonsens Achenbachschule ratifizieren sollten.

Grußworte von Herrn Dieter Wiefelspütz Bundestagsabgeordneter wurden von unserer Schülersprecherin Katja Bartenbach verlesen.

Im Anschluss daran stellte Herr Bauhus das Konzept "Berufsorientierung Achenbachschule" vor. Dabei wurde mit Hilfe einer PowerPoint-Präsentation das Modell "Startklar! Mit Praxis fit für die Ausbildung" näher erläutert (weitere Infos dazu unter Schule-Berufswahlkonzept).

Daraufhin berichteten Schüler des 9. Jahrgangs über ihre Erfahrungen mit "Startklar!"

In einem von Schülern des 9. Jahrgangs vorgeführten Bewerbungsgespräch wurden die zahlreichen Projekte und Prozesse, die die Schule initiert, um die Schüler stärker als bisher, ausbildungsreif zu machen, nochmals genannt.

Herr Dezernent Klencz als Vertreter der Stadtverwaltung Lünen, Herr Koch als Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Dortmund, Frau van Dillen als Ausbildungsleiterin von Malzers Backstube, Herr Droege als Vorsitzernder der Freien Handwerkerschaft Brambauer und Herr Marquet als Niederlassungsleiter der RAG Bildung Dortmund richteten dann das Wort an die Gäste.

Im Anschluss kam es dann zur Unterzeichnung der Verträge durch die Partner.

In der Erklärung zum Perspektivkonsens Achenbachschule heißt es:
Hiermit verpflichten sich die Unterzeichner gemeinsam und verbindlich, erstmalig für den Abschlussjahrgang 2012 in enger Zusammenarbeit und Koordinierung durch die Achenbachschule, geeignete Schülerinnen und Schüler in ihrer Suche nach einem Ausbildungsplatz zu unterstützen und gegebenenfalls einen Ausbildungsplatz anzubieten"

Diese Erklärung wurde von folgenden Partner unterschrieben:
Stadt Lünen  Übergangsmanagement Schule-Beruf
Bundesagentur für Arbeit -Agentur für Arbeit in Lünen
Aurubis AG Lünen
Freie Handwerkerschaft Brambauer
Brami Gemeinschaft e.V.
Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen
Malzer`s Backstube GmbH + Co.KG
Einzelhandesverband Westfalen-Münsterland e.V.
Autohaus Trompeter GmbH Lünen-Brambauer
RAG Bildung GmbH Bildungszentrum Dortmund


Die Schulband präsentierte zum Abschluss der Veranstaltung den "Achenbach-Song".





Galerien dazu

 

ProfilSchuleLünen (Städt. Gemeinschaftshauptschule Brambauer) - Alle Rechte vorbehalten